Home
Schlosserarbeiten
Betonbau
Sanierungen
Sprengen
Stahlbau
Schneiden
Schweissen
Leitungsbau
Kontrollen
Kontaminierte Gewässer
Kläranlagen
Bergung
Reinigungen
Diverse Arbeiten
Wasserbau


Das Feld kontaminierter Gewässer, mit denen Taucher bei ihrer Arbeit Unterwasser in Berührung kommen können, lässt sich aufteilen in:

-Thermische Kontamination: Wassertemparaturen zum Beispiel in Belüftungsbecken von Kläranlagen oft um 40°C, Warmwasserspeichertanks.

-Biologische Kontamination: Menschliche, Tierische und Industrielle ungereinigte Abwässer in Kanalisationen und Kläranlagen.

-Chemische Kontamination: Meist Industrie aber auch aus Privaten Haushalten, ungereinigte Abwässer in Kanalisationen und Kläranlagen.

-Radiologische Kontamination: Nukleare Anlagen (AKW), Abklingbecken.

- Akustische Kontamination: Lärmemisionen verursacht zb. durch Abbau von Beton im Wasser, Rammen von Spundwänden im Wasser, durch starke Pumpen oder durch Unterwasserexplosionen.


Das Ausführen von Taucherarbeiten in kontaminierten Gewässer erfordert Langjährige Praktische Erfahrung, ein greifendes Sicherheitskonzept, Selbstkontrolle, Top gewartete Ausrüstung und für den Taucher oft viel viel Überwindung.

Top